Warum uns Bienen wichtig sind!

NEU: Walderdbeere Honig und Coole Walderdbeere

Honigtopf

Jetzt wird's noch fruchtiger. Egal ob extra mild oder extra frisch: Die neuen Kinder Em‑eukal Hustenbonbons in der Geschmacksrichtung Walderdbeere-Honig sind besonders für kleine Kinder Em‑eukal Fans geeignet.

Jetzt entdecken!
Honigwabe auf Teller

Bienen – mehr als Honiglieferanten

Sie sind klein, gelb-schwarz gestreift und wir hören sie im Sommer surren – Bienen. Viele Menschen denken bei Bienen nur an Honig. Doch dass die kleinen Insekten auch einen wichtigen Beitrag für die Natur und Umwelt leisten, ist vielen Menschen gar nicht bewusst.

Doch weshalb sind Bienen so wichtig für unser Ökosystem? Der Spruch "von Bienchen und Blümchen" ist kein Zufall, denn Blumen brauchen Bienen um sich fortpflanzen zu können. Vor allem die Westliche Honigbiene spielt in diesem System eine besondere Rolle: knapp 80 Prozent aller Nutz- und Wildpflanzen werden von ihr bestäubt. So sind reiche Ernten, zum Beispiel von Äpfeln, Gurken oder Kürbissen, möglich. In Europa brauchen über 75 Prozent der Nutz- und Kulturpflanzen die Bestäubung von Bienen, um überleben zu können.

Jetzt weißt du, dass die kleinen behaarten Insekten ein wichtiger Bestandteil für unsere Natur sind. Doch in den letzten Jahren geht die Anzahl von Bienenvölkern immer mehr zurück. Nach Schätzungen des Deutschen Imkerbundes gibt es heute weniger als eine Millionen Bienenvölker. Zum Vergleich: 1952 waren es noch 2,5 Millionen. Deshalb stehen die gelb-schwarzen Insekten unter Naturschutz.

Honig

Ohne Bienen geht's nicht!

Auch unsere Artenvielfalt sähe ohne die Biene ziemlich grau aus, denn Blüten und Blumen sind die Nahrungsquelle von anderen Insekten, Vögeln und Tieren. Gehen diese Blumen ein, haben die anderen Lebewesen keine Nahrung mehr und verhungern.

Ein bunter Garten ist nicht nur schön anzusehen, sondern kann auch dazu beitragen, Bienen zu schützen. Während die Honigbiene von jeder blühenden Pflanze angelockt wird, ist die Wildbiene schon etwas wählerischer. Sie wird beispielsweise von Akelei, Lavendel, Lupinen oder Astern angelockt. Doch Bienen brauchen nicht nur die richtigen Pflanzen, sondern auch einen Platz zum Nisten.

Bienenhotel

Was kann man aus Honig machen?

Du willst wissen, wozu man Honig noch nutzen kann, außer ihn zu naschen? Unsere Em‑eukal Gummidrops haben ein ganz tolles Kräuter-Honig Seifen Rezept für dich!

Schau doch direkt vorbei!
Seifenherstellung

Mehr selber machen!

Dann schau doch mal hier vorbei und entdecke auf unserer Em‑eukal Gummidrops Webseite, wie du ganz einfach Kräuter-Honig Seife selbst machen kannst.

Klick gleich hier!